Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Universitäts-Loewe

Dokumente

HISinOne Informationsbroschüre 201011.pdf (5 MB)  vom 09.12.2010

Weiteres

Login für Redakteure

Aufbau HISinOne

HISinOne ist ein technisch und funktional integriertes, webbasiertes Hochschul-Management-System für sämtliche Prozesse und Strukturen an Hochschulen beliebiger Organisationsart und Größe und besteht aus den Segmenten Campus-, Forschungs- und Ressourcenmanagement sowie dem Kernsegment. Alle Segmente greifen auf eine einzige Datenbank zu.

Aufbau HISinOne

Aufbau HISinOne

Aufbau HISinOne

Das bedeutet alle Daten werden lediglich einmal erfasst und gespeichert und können an verschiedenen Stellen bearbeitet und/oder als Datengrundlage verwendet werden – durch offene Schnittstellen im gesamten Hochschulportal (Bibliothekssysteme, E-Learning-Systeme usw.). HISinOne führt den mit den bisherigen HIS-GX- und HIS-QIS-Systemen eingeschlagenen Weg einer serviceorientierten, webbasierten Architektur auf neuer technologischer Basis weiter: Die neue Software-Generation beinhaltet weiterentwickelte und erweiterte Versionen der gegenwärtig verfügbaren Selbstbedienungsfunktionen aus den Bereichen Zulassung (QISZUL), Studierendenverwaltung (QISSOS), Prüfungsverwaltung (QISPOS) und Lehre, Studium, Forschung (LSF). Sämtliche Anwendungen aus dem Campus- und Ressourcenbereich für Sachbearbeiter/innen, die bisher als Desktop-Applikationen angeboten werden, werden auf Webtechnologien umgestellt und dabei von Grund auf neu entwickelt.

(Quelle: HISinOne Informationsbroschüre, Stand: April 2010)

(Quelle: HISinOne Informationsbroschüre, Stand: April 2010)

(Quelle: HISinOne Informationsbroschüre, Stand: April 2010)

Unter Berücksichtigung der Veränderungen der Hochschullandschaft mit dem Bologna-Prozess,  zunehmende Selbständigkeit und dem Wettbewerb unter den Hochschulen  werden zudem zahlreiche neue Funktionen in HISinOne integriert (z. B.  Alumni-Management, Forschungsmanagement, Auswertungs- und Reportingfunktionen, Workflow-Unterstützung, Identitäts-Management).  Sowohl die Selbstbedienungsfunktionen für Studierende, Lehrende und  Interessenten als auch die Funktionen für Sachbearbeiter/innen werden  mit HISinOne unter einem einheitlichen, intuitiv bedienbaren und  barrierefreien Webportal zusammengefasst.

HISinOne beseitigt  bestehende Redundanzen und konsolidiert die Hochschul- IT. Komplexe  administrative Aufgaben können dadurch zentral durchgeführt werden. Die  dabei realisierten Synergien führen zu effizienteren Abläufen und tragen  damit zur Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre bei.

(Quelle: HISinOne Informationsbroschüre, Stand: April 2010)

Roadmap HISinOne

Roadmap HISinOne

Roadmap HISinOne

Zum Seitenanfang